EQ K2+D3 verhindert die Entwicklung von Osteoporose und reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Heute gibt es ein wachsendes Interesse an der Erforschung physiologischer Alterungsprozesse. Schon bekannte und auch neu entdeckte Inhaltsstoffe beeinflussen die Alterungsprozesse. Wenn wir älter werden, geht bei vielen Menschen aufgrund von Verkalkungen die Elastizität der Blutgefäße verloren. Einige internationale Studien zeigen, dass das Vitamin K2 einen positiven Effekt auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen hat. Vitamin K2 kann auch die Entwicklung von altersbedingter Osteoporose verzögern. Das sind gute Neuigkeiten für Menschen, die um ihre Gesundheit besorgt sind und selbst Vorsorge leisten möchten. Ihnen kann eine längere Lebensdauer mit besserer Lebensqualität ermöglicht werden.

Sie wollen mehr wissen?

Folge uns und teile es mit Freuden